Kareth Schaffer

DIRTY MONEY MUSWRESTLING

Wir machen es für’s Geld – die dreckige Rückseite des Lebens im Rampenlicht. Vor zwei Jahren eroberte das Mudwrestling Turnier die zeitgenössische Performancewelt im Sturm und feiert nun bei DRECK: EIN APPARAT ein berüchtigtes Comeback. Mit Kareth-Kracken-Bonez als unfehlbare Schiedsrichterin und weltbeste Gastgeberin geht der Wettkampf unter den härtesten Drecksgören der Berliner (Tanz)Szene los (wie auch allen anderen, die Lust darauf haben, sich im Dreck zu wälzen), allzeit bereit zum schlittern, raufen und ringen um immerwährenden Ruhm im Schlammbecken, das Lob der Promi-Jury und vielleicht auch die Goldader unter dem Dreck. Werfen Sie ihr Geld in die schmutzige Sammelbüchse der Mitmach-Performance! Und eins ist gewiss: Kunst war noch nie so dreckig!

Opening 30. Mai, 21 Uhr