Quast & Knoblich

Fortune Teller

Jedes Gebäude braucht eine gewisse Pflege – so auch das Heizhaus. Hendrik Quast und Maika Knoblich stellen sich deshalb in den Dienst von Ordnung und Sauberkeit und lesen auf, was andere hier zurücklassen. Vom Eröffnungsevent bis zur Abschlussveranstaltung sammeln sie benutztes Geschirr, Scherben und andere Bruchstücke. Die interlassenschaften der Künstlerinnen und Besucher verwandelt das Duo Quast & Knoblich in Zukunft: Praktiken und Methoden der Wahrsagerei betrachtend, leiten sie aus dem Gesammelten kaffeesatzgleich ihre Prognose über Dreck und die Welt ab. Bis zum Finale bei DRECK: DIE SHOW entsteht ein überdimensionales Stillleben, das im Heizhaus Vergangenes präsentiert und Rückschlüsse für eine neue Zukunft verspricht.

In ihrer Zusammenarbeit stellen Hendrik Quast und Maika Knoblich »theatrale Probleme« her und entwickeln daraus situations- und ortsspezifische Happenings und Aktionen. Gestalterische und handwerkliche Techniken werden von ihnen in Raum und Zeit des Theaters gestellt und zielen auf eine Theatralisierung von Prozessen des Wachstums ab, sodass der Blick auf gewohnte Naturperspektiven an der Grenze von Natürlichkeit und Künstlichkeit provoziert wird.

Freitag, 5. Juni 2015
19:00 uhr — open house

Residenz: 1. Juni bis 7. Juni 2015 & 6. Juli bis 11. Juli 2015