Info

Impressum

Künstlerische Leitung, Regie, Konzept: Stefanie Wenner
Raum: Thorsten Eibeler
Presse & Produktion: björn & björn
Technische Leitung: Eddie Courts
Assistenz künstlerische Leitung: Almut Pape
Assistenz Raum: Carrie McIlwain, Lena Mody
Produktionsassistenz: Franziska Janke
Übersetzungen: Daniel Belasco-Rogers, Sven Scheer
Design: www.jac-gestaltung.de

Von & mit:
Simone Aughterlony & Martin Günzburger, 
cobratheater.cobra, Hacklander \ Hatam, Pepe Dayaw, 
Quast & Knoblich, N.K., Liz Rosenfeld

Beatrice von Bismarck, Felicity Colman, Diana Coole, 
Rosie Cox, Ljubow Pchelkina, Dietmar Rübel, 
Andrey Smirnov, Joshua Sofaer, Iris van der Tuin

Kathy Alberici & Fecerico Nitii, Alberto de Campo & 
Hannes Hoelzl, Gamut Inc, Martin Howse, Mattin, Pure

Ariel Efraim Ashbel, Esther Bätschmann, Barbara Ehnes, 
Imogen Heath, Kareth Schaffer, Bettina Vismann

www.dreck-blog.de

DRECK: EIN APPARAT — on tour:
drugo more Rijeka — September 2015
Kampnagel Hamburg — Januar 2016
Inkonst Malmö — Februar 2016

Eine Produktion von apparatus GbR in Koproduktion mit Kampnagel Hamburg und 
Inkonst Malmö und in Kooperation mit Uferstudios GmbH und drugo more Rijeka.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes, den Regierenden Bürgermeister von Berlin - Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten und dem Goethe-Institut. Mit freundlicher Unterstützung 
durch Hochschule für Bildende Künste Dresden und foodsharing.de.