Alberto de Campo & Hannes Hoelzl (AT/IT)

Digital Detritus Delirium

Gemeinsam mit ihren nichtmenschlichen Partnern stürzen sich de Campo und Hoelzl in den Diskurs rund um Dreck und Abfall in der digitalen Sphäre: von der Garbage Collection über die Datenvernichtung bis zur digitalen Müllauswertung und dem Informations-Recyling. Die Performance ist ein Dialog zwischen menschlicher und maschineller Intelligenz, ein in-traaktiver Clash von vollständiger Buzzword compliance und präventivem Vergessen …

Was wir bisher von unseren anorganischen Partnern gelernt haben: »Im Cyberspace wird nichts weggeworfen.« (nach Julia Scher)

Donnerstag, 4. Juni 2015, 21 Uhr